Fahrräder, Nichtstun, Häusle baue ...

Mein neuestes Hobby hat inzwischen ihren fünfzehnten Geburtstag gefeiert.

Als ob ich mich ständig langweilen würde: Zwar steht eigentlich das Nichtstun ganz oben auf meiner Prioritätenliste, aber es schiebt sich immer so viel dazwischen.

Auch wenn ich irgendwelche Rechner (leider meist WinDOSen) inzwischen hauptsächlich beruflich quäle (und mein Atari 1040 ST langsam vor sich hinstaubt), so hielt mich doch das Lesen von Usenet-News (am Anfang stand de.talk.bizarre (detebe hat übrigens auch 'ne eigene Homepage, deren ältere Version mir allerdings besser gefällt), dann kam de.alt.arnooo (quasi detebe light), beide habe ich aus Zeitmangel wieder aufgegeben, und insbes. de.rec.fahrrad) häufiger mal von sinnvolleren Dingen ab. Regelmäßg lese ich immer noch die deutschsprachige Liegerad-Mailingliste, die deutschsprachige Tandem-Mailingliste und noch ein paar andere Mailinglisten.

Die Fahrräder beschäftigen mich ansonsten auch praktisch, vor allem wieder seit ich Carsten Zerbst einen Flevo-Trike-Rohbau abgekauft habe – mein Einstieg in die Liegeradszene. Inzwischen fahre ich ein Dalli, ein Greenspeed X3/X5, wenn es wieder zusammengebaut ist ein Steintrikes Magnum Tandem Trike und ein Quest (ajhrelang für den Weg zur Arbeit, momentan wartungsbedürftig wartend).

Tja, und last not least das Häuslebaue... irgendwie müssen da dann doch die schwäbischen Gene in mir zum Durchbruch gekommen sein. Wir haben zwar keins gebaut, aber eins gekauft, das noch genug zu bauen übrigließ und dann musste ich leider kurzfristig in ein anderes ziehen, an dem es auch wieder zu viel zu tun gibt.

Zuletzt aktualisiert: 2016-10-13
RHR